Willkommen bei Partnerschafts-Design

Druckansicht

 

Sie kennen sicher eine ganze Menge von Ehepaaren oder sonstigen Pärchen. Wenn Sie sich die Beziehung der fünf Paare, die Sie am besten kennen, vor Augen führen und sich vorstellen, wie sie miteinander harmonieren, auf welche Weise sie ihre Differenzen ausgleichen, wie sie streiten und wie sie sich auf eine gemeinsame Lösung einigen, werden Sie unwillkürlich feststellen, dass jedes dieser Paare eine ganz eigene, unverwechselbare Struktur aufweist.

Eine solche Struktur nennen wir das Design ihrer Partnerschaft.

Dieses Design kann glücklich oder unglücklich sein, es führt zu harmonischem oder disharmonischem Zusammenleben, es führt zu einer glücklichen Atmosphäre oder immer wieder zu Streit und Verwerfungen.

Es ist unsere Aufgabe, ein solches Design mit den Partnern und nach ihren Wünschen umzugestalten.

xxx

Wie definieren wir also unsere Aufgabe?

  • Das Auflösen von Partnerschaftskrisen
  • Ein fehlgeformtes Partnerschafts-Design zu einem wohlgeformten Design umzugestalten.
  • Unglückliche Paare glücklich zu machen.

Wer sind unsere Klienten?

  • Paare, die trotz Liebe nicht mit einander zurechtkommen
  • Paare, deren Energie in Streit und gegenseitige Vorwürfe fehlgeleitet wirdnnnnnxxx

Worauf legen unsere Klienten Wert?

  • Effiziente Partnerschaftsberatung
  • Gemeinsame Veränderungsarbeit mit dem Partner in einem Klima gegenseitiger Achtung
  • Schnelles Erreichen von Einsichten, von Veränderung, von Normalität
  • Ein harmonisches Partnerschaftsdesign – Jetzt!

Was sind unsere Ergebnisse?

  • Ein wohlgeformtes Partnerschafts-Design
  • Genuss beider Partner an ihrer Beziehung
  • Die Kompetenz der Partner, künftige Schwierigkeiten schon beim Entstehen erfolgreich zu managen

Was ist unser Interventions-Plan?

  1. Ermittlung der Ausgangssituation: Worüber klagen beide Klienten?
  2. Zielermittlung: Welche Art von Partnerschaft wünschen beide Klienten?
  3. Hinarbeiten auf beidseitige Kooperation und auf gegenseitige Achtung
  4. Erschließen ungenutzter psychischer Ressourcen beider Partner
  5. Schrittweise Umgestaltung der Paarbeziehung
  6. Systematisches Einüben und Trainieren des neuen Partnerschafts-Designs

↑ nach oben